Koalitionsvertrag verspricht Priorität für den Bahnverkehr
26.11.2021 // „Zeitenwende im Verkehr“, „Durchbruch bei der Bahnreform“, „Grundlage für mehr Klimaschutz im Mobilitätsektor“: Die Interessenverbände des Bahn- und Mobilitätssektors loben die bahnpolitischen Programmpunkte der Koalitionäre einhellig. „Wir waren positiv überrascht, dass es im Koalitionsvertrag doch recht konkret wird mit den Festlegungen“, erfuhr der bahn manager bei dem gemeinnützigen Bündnis Allianz pro Schiene. „In ersten Verlautbarungen war ja noch wenig zu Verkehr und Klima enthalten gewesen.“

„Zeitenwende im Verkehr“, „Durchbruch bei der Bahnreform“, „Grundlage für mehr Klimaschutz im Mobilitätsektor“: Die Interessenverbände des Bahn- und Mobilitätssektors loben die bahnpolitischen Programmpunkte der Koalitionäre einhellig. „Wir waren positiv überrascht, dass es im Koalitionsvertrag doch recht konkret wird mit den Festlegungen“, erfuhr der bahn manager bei dem gemeinnützigen Bündnis Allianz pro Schiene. „In ersten Verlautbarungen war ja noch wenig zu Verkehr und Klima enthalten gewesen.“

Bahn Manager 5/2021 präsentiert DB Regio-Ideenzug und Zug-Refurbishment
12.11.2021 // DB Regio hat einen „Ideenzug der Zukunft“ mit Vorschlägen für die zukünftige Ausstattung von Zügen entwickelt, er ist unter anderem bei den Besuchertagen im S-Bahnwerk Berlin Schönweide am 20./21. und 27./28. November zu besichtigen. Die neue Ausgabe des bahn managers #5/2021 stellt ihn vor.

DB Regio hat einen „Ideenzug der Zukunft“ mit Vorschlägen für die zukünftige Ausstattung von Zügen entwickelt, er ist unter anderem bei den Besuchertagen im S-Bahnwerk Berlin Schönweide am 20./21. und 27./28. November zu besichtigen. Die neue Ausgabe des bahn managers #5/2021 stellt ihn vor.

30 Jahre ICE: Erst Tempoexperiment, jetzt Schienenstar
28.10.2021 // 1985 begann die Entwicklung des IntercityExperimental, 1991 ging der erste deutsche Hochgeschwindigkeitszug in den Regelbetrieb. Inzwischen schufen mehrere Generationen des ICE der Deutschen Bahn eine Erfolgsgeschichte.

1985 begann die Entwicklung des IntercityExperimental, 1991 ging der erste deutsche Hochgeschwindigkeitszug in den Regelbetrieb. Inzwischen schufen mehrere Generationen des ICE der Deutschen Bahn eine Erfolgsgeschichte.

Bahnverbände fordern verkehrspolitischen Aufbruch: Ampel für mehr Klimaschutz, Marktwirtschaft und soziale Gerechtigkeit
19.10.2021 // In einer gemeinsamen Erklärung haben am 14. Oktober 2021 die Verbände der Wettbewerbsbahnen Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) und mofair sowie die gemeinnützige Allianz pro Schiene appelliert: Die potentiellen Ampelkoalitionäre SPD, Grüne und FDP sollten verkehrspolitisch einen Aufbruch wagen und sich auf programmatische Schnittmengen besinnen.

In einer gemeinsamen Erklärung haben am 14. Oktober 2021 die Verbände der Wettbewerbsbahnen Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) und mofair sowie die gemeinnützige Allianz pro Schiene appelliert: Die potentiellen Ampelkoalitionäre SPD, Grüne und FDP sollten verkehrspolitisch einen Aufbruch wagen und sich auf programmatische Schnittmengen besinnen.

Aktionsprogramm der Allianz pro Schiene für mehr Schienengüterverkehr
23.09.2021 // Mit einem Vier-Punkte-Aktionsprogramm möchte das gemeinnützige Bündnis Allianz pro Schiene die Wende zum Schienengüterverkehr (SGV) befördern. Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen NEE summiert den Jetzt-Zustand schnippisch: Schwyz top, Deutschland flop!

Mit einem Vier-Punkte-Aktionsprogramm möchte das gemeinnützige Bündnis Allianz pro Schiene die Wende zum Schienengüterverkehr (SGV) befördern. Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen NEE summiert den Jetzt-Zustand schnippisch: Schwyz top, Deutschland flop!

Alstom feiert Premiere des Batterie-Triebzugs
14.09.2021 // Ein Erfolg der Fusion: Der neue dreiteilige Batteriezug von Alstom hatte auf der Strecke Chemnitz-Flöha-Zschopau Premierenfahrt. Der bahn manager lernte ihn 2018 noch als Bombardier-Entwicklung kennen.

Ein Erfolg der Fusion: Der neue dreiteilige Batteriezug von Alstom hatte auf der Strecke Chemnitz-Flöha-Zschopau Premierenfahrt. Der bahn manager lernte ihn 2018 noch als Bombardier-Entwicklung kennen.

Mit Spannung erwartet: 7. Railway Forum in Berlin
06.09.2021 // Gute Nachrichten haben die Organisatoren des 7. Railway Forum zu verkünden: „The city of Berlin allows events with up to 2.000 participants until Sep 12!“ Das Traditionsevent wird am 7. und 8. September stattfinden, also definitiv im erlaubten Zeitrahmen und somit als Präsenzveranstaltung.

Gute Nachrichten haben die Organisatoren des 7. Railway Forum zu verkünden: „The city of Berlin allows events with up to 2.000 participants until Sep 12!“ Das Traditionsevent wird am 7. und 8. September stattfinden, also definitiv im erlaubten Zeitrahmen und somit als Präsenzveranstaltung.

DSB: Ende 2024 bringt Alstom die „Züge der Zukunft“
02.09.2021 // In Dänemark soll es vorbei sein mit den Pannen- und Pleite-Zügen der Vergangenheit. Nachdem im Lokomotivsektor bereits solide, erprobte Vectron-Lokomotiven von Siemens angeschafft wurden, kommt mit Elektrotriebzügen der Bauart Coradia Stream jetzt auch Alstom zum Zuge.

In Dänemark soll es vorbei sein mit den Pannen- und Pleite-Zügen der Vergangenheit. Nachdem im Lokomotivsektor bereits solide, erprobte Vectron-Lokomotiven von Siemens angeschafft wurden, kommt mit Elektrotriebzügen der Bauart Coradia Stream jetzt auch Alstom zum Zuge.

Verkehr der „Wipperliese” im Mansfelder Land bis 2028 gesichert
19.08.2021 // Mitte Juli 2021 unterzeichnete der Landkreis Mansfeld-Südharz einen Vertrag mit dem Aufgabenträger Nahverkehrsgesellschaft Sachsen-Anhalt (Nasa) über den Verkehr der Lokalbahn „Wipperliese“. „Damit ist der Betrieb dieses Wahrzeichens unserer Region bis 2028 gesichert“, freuen sich gegenüber dem bahn manager die Geschäftsführer der Betreiberin Kreisbahn Mansfelder Land (KML), Gerhard und Oliver Kellner.

Mitte Juli 2021 unterzeichnete der Landkreis Mansfeld-Südharz einen Vertrag mit dem Aufgabenträger Nahverkehrsgesellschaft Sachsen-Anhalt (Nasa) über den Verkehr der Lokalbahn „Wipperliese“. „Damit ist der Betrieb dieses Wahrzeichens unserer Region bis 2028 gesichert“, freuen sich gegenüber dem bahn manager die Geschäftsführer der Betreiberin Kreisbahn Mansfelder Land (KML), Gerhard und Oliver Kellner.

Videos

Posted on 12.02.2020
#01/2020 DIGITAL SOLUTIONS
Dennis Peizert
Posted on 25.01.2020
REPORTAGE: FDP-Bundestagsfraktion zur Projektbeschleunigung
Dennis Peizert
Posted on 06.01.2020
NEWS: Analyst David Kriesel zu DB-Fernverkehrs-Pünktlichkeit
bahn manager Magazin
Posted on 11.11.2019
Businesstalk: Michael Fohrer, CEO Bombardier Deutschland
Hermann Schmidtendorf

Suche