Heft #01/2017

Heft #01/2017

Geschrieben am 01.01.2017
von Dennis Peizert


Liebe Leser,

der französische Schriftsteller Victor Hugo soll ge- sagt haben: „Ein Traum ist unerlässlich, wenn man die Zukunft gestalten will.“ Wie wahr. Renommierte Mobilitätsforscher und Trendexperten erläutern deshalb in dieser Ausgabe, wie die Träume für die Mobilität der Zukunft aussehen und wie sich Unternehmen auf sie einstellen können. Das Stichwort lautet: Zu- kunftsanalytik. Player, die das Heft des Handels aus der Hand geben, weil sie vom Treiber zum Getriebenen werden, sind eher heute als morgen schon wieder Geschichte – mehr dazu in der Titelstory ab Seite 10.

Das Thema „Zukunft“ ist zugleich der rote Faden der Ausgabe. Welche Erwartungen hat die Branche an „Zweitausendsiebzehn“? Agnés Ogier von Thalys (ab S. 32), Rechtsanwalt Andy Niekamp (ab S. 54), Jens-Erik Galdiks, SBB Cargo, und Jürgen Hüllen vom TIS (ab S. 98), Dirk Flege, Allianz pro Schiene (ab S. 60), und andere Experten berichten, was sie in diesem Jahr bewegen wird – jeder aus seinem Blickwinkel.

Besondere Aufmerksamkeit erhält auch der ICE 4 und die ungewöhnliche Geschichte seines Designs. Denn das neue DB-Flaggschiff ist eine Co-Produktion von Siemens, Bombardier Transportation und dem Designbüro Digitalform – wie der Zug zu seiner fina- len Form fand, lesen Sie im Special ab Seite 38. 

Vorschau