bahn manager

#01/2021: INNOVATIVER GÜTERVERKEHR

Liebe Leserinnen, liebe Leser, der 8. März ist Weltfrauentag! Frauen aus östlichen Gefilden mögen sich daran mit durchaus gemischten Gefühlen erinnern: Oft genug bekamen die Damen zu DDR-Zeiten mit kämpferischen Worten garnierte Blumen, und dann sprachen die Herren übereifrig den hohen Prozenten zu. Bei der Deutschen Bahn soll es dieses Mal weder Blumen noch Schnaps geben – sondern Jobs! Liebe Leserinnen, liebe Leser, der 8. März ist Weltfrauentag! Frauen aus östlichen Gefilden mögen sich daran mit durchaus gemischten Gefühlen erinnern: Oft genug bekamen die Damen zu DDR-Zeiten mit kämpferischen Worten garnierte Blumen, und dann sprachen die Herren übereifrig den hohen Prozenten zu. Bei der Deutschen Bahn soll es dieses Mal weder Blumen noch Schnaps geben – sondern Jobs!

D Dennis Peizert

#06 – 2020: Werkstatt & Service

auch wenn es derzeit patriotische Pflicht ist, weniger zu reisen — die Bahnbranche wird dringend benötigt. Es muss weiter repariert, modernisiert, investiert und digitalisiert werden. Staatliche Unterstützung sollte dabei auch den Nicht-Bundeseigenen Bahnen zuteilwerden, zum Beispiel durch Absenkung der Trassenkosten. Streit in der Branche können wir ebenso wenig brauchen wie wirtschaftliche Notlagen bei DB oder ihren Mitbewerbern. Liebe Leserinnen, liebe Leser,

H Hermann F. Schmidtendorf

MEDIADATEN 2021: PLATZIEREN SIE MODERN UND TAKTVOLL

Nutzen Sie auch im nächsten Jahr die vertraute Marke bahn manager, um kaufkräftige Entscheider im deutschsprachigen Schienensektor direkt über alle relevanten Medienkanäle anzusprechen. Nutzen Sie auch im nächsten Jahr die vertraute Marke bahn manager, um kaufkräftige Entscheider im deutschsprachigen Schienensektor direkt über alle relevanten Medienkanäle anzusprechen.

D Dennis Peizert

NEUE AUSGABE: #04/05 – 2020 HR & SUPPLIER

Liebe Leserinnen, liebe Leser, im wirtschaftsenglischen Neusprech klingt manches verklausuliert. Mit nach-haltigen HR-Strategien gilt es, die personelle Basis der Unternehmen zu festigen — gewiss doch! Aber „Human Resources“ sind ja ganz einfach auch Menschen. Liebe Leserinnen, liebe Leser, im wirtschaftsenglischen Neusprech klingt manches verklausuliert. Mit nach-haltigen HR-Strategien gilt es, die personelle Basis der Unternehmen zu festigen — gewiss doch! Aber „Human Resources“ sind ja ganz einfach auch Menschen.

D Dennis Peizert

#03/2020: “Die Schiene zum Erfolg ist immer eine Baustelle”

Liebe Leserinnen, liebe Leser, mehr Leistung, mehr Qualität und mehr Effizienz. Der Bahnsektor hat heute die Chance auf einen einzigartigen Technologiesprung für das Schienennetz und den Bahnbetrieb. Liebe Leserinnen, liebe Leser, mehr Leistung, mehr Qualität und mehr Effizienz. Der Bahnsektor hat heute die Chance auf einen einzigartigen Technologiesprung für das Schienennetz und den Bahnbetrieb.

b bahn manager Magazin

„IN DER ADDITIVEN FERTIGUNG IST UNGLAUBLICH VIEL DYNAMIK DRIN“

Ein bahn manager-Gespräch mit der 3D-Druck-Expertin der DB AG und Leiterin des Netzwerks „Mobility goes Additive“ über die Perspektiven des Additiven Manufacturing (AM), auch 3D-Druck genannt. Ein bahn manager-Gespräch mit der 3D-Druck-Expertin der DB AG und Leiterin des Netzwerks „Mobility goes Additive“ über die Perspektiven des Additiven Manufacturing (AM), auch 3D-Druck genannt.

H Hermann Schmidtendorf

Die neue Ausgabe #02/2020: Innovativer Personenverkehr

COVID-19 hat uns im Griff – auch in der Mobilitäts- und Bahnbranche. Deshalb berichten wir in dieser Ausgabe nicht nur über spannende Innovationen im Personenverkehr, sondern geben auch kurz praktische Tipps für Hygiene und Home Office. COVID-19 hat uns im Griff – auch in der Mobilitäts- und Bahnbranche. Deshalb berichten wir in dieser Ausgabe nicht nur über spannende Innovationen im Personenverkehr, sondern geben auch kurz praktische Tipps für Hygiene und Home Office.

b bahn manager Magazin

EINE FROHE WEIHNACHT UND EIN GESUNDES, ERFOLGREICHES 2020!

Für einige Tage kehren jetzt (hoffentlich!) Ruhe und Reflexion in unsere Häuser ein – Redaktion und Mitarbeiter des bahn managers und der Hanse Medien Verlag Mobility & Service GmbH wünschen allen Leserinnen und Lesern, Partnern und kritischen Wegbegleitern eine Frohe Weihnacht und einen Guten Rutsch ins neue Jahr! Für einige Tage kehren jetzt (hoffentlich!) Ruhe und Reflexion in unsere Häuser ein – Redaktion und Mitarbeiter des bahn managers und der Hanse Medien Verlag Mobility & Service GmbH wünschen allen Leserinnen und Lesern, Partnern und kritischen Wegbegleitern eine Frohe Weihnacht und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

H Hermann Schmidtendorf

#06/2019: Energie & Antrieb

Liebe Leserinnen, liebe Leser, alle reden vom Klima, doch will Europa seine Klimaziele noch erreichen, muss die Energie- und Verkehrswende endlich Fahrt aufnehmen — in unserer Branche ist das schon passiert. Liebe Leserinnen, liebe Leser, alle reden vom Klima, doch will Europa seine Klimaziele noch erreichen, muss die Energie- und Verkehrswende endlich Fahrt aufnehmen — in unserer Branche ist das schon passiert.

b bahn manager Magazin

MEDIADATEN 2020: PLATZIEREN SIE MODERN UND TAKTVOLL

Nutzen Sie auch im nächsten Jahr die vertraute Marke bahn manager, um kaufkräftige Entscheider im deutschsprachigen Schienensektor direkt über alle relevanten Medienkanäle anzusprechen. Nutzen Sie auch im nächsten Jahr die vertraute Marke bahn manager, um kaufkräftige Entscheider im deutschsprachigen Schienensektor direkt über alle relevanten Medienkanäle anzusprechen.

D Dennis Peizert

bahn manager summer campaign

Die Marke „bahn manager“ wächst und hat den Nerv im Sektor getroffen. Wir haben Ihnen im Rahmen unserer „bahn manager summer campaign“ einen gesonderten Preis zum Jahresabonnement. Die Marke „bahn manager“ wächst und hat den Nerv im Sektor getroffen. Wir haben Ihnen im Rahmen unserer „bahn manager summer campaign“ einen gesonderten Preis zum Jahresabonnement.

b bahn manager Magazin

INTERVIEW: „DER SCHIENENGÜTERVERKEHR BRAUCHT MACHER, NICHT REDNER“

Im Gespräch mit Jan Elfenhorst von Linear über Themen wie Modal Shift, Digitalisierung im SGV oder vernetze Wagen. Eine starke Persönlichkeit mit tollem Humor. Im Gespräch mit Jan Elfenhorst von Linear über Themen wie Modal Shift, Digitalisierung im SGV oder vernetze Wagen. Eine starke Persönlichkeit mit tollem Humor.

D Dennis Peizert

#03/2019 EFFIZIENTE INFRASTRUKTUR

Liebe Leserinnen, liebe Leser, dieses Mal begeben wir uns, von Lüneburg aus betrachtet, tief hinab in den Süden. Abgesehen davon, dass im Süden das Wetter wärmer und die Menschen etwas entspannter sind – dort ist dieser Tage auch einfach mehr los: Liebe Leserinnen, liebe Leser, dieses Mal begeben wir uns, von Lüneburg aus betrachtet, tief hinab in den Süden. Abgesehen davon, dass im Süden das Wetter wärmer und die Menschen etwas entspannter sind – dort ist dieser Tage auch einfach mehr los:

D Dennis Peizert

SO VIELFÄLTIG WIE BERLIN – DIE INNOVATIONSLABS DER MOBILITÄTSBRANCHE

Berlin gilt als eine der innovativsten Städte Deutschlands. Die Start-Up-Szene tummelt sich in der Stadt, Onlineplattformen wie Amazon testen hier neue Services wie Fresh, bevor sie am Markt ausgerollt werden und der IOT (Internet of Things) HUB der Bundesregierung befindet sich hier. Berlin gilt als eine der innovativsten Städte Deutschlands. Die Start-Up-Szene tummelt sich in der Stadt, Onlineplattformen wie Amazon testen hier neue Services wie Fresh, bevor sie am Markt ausgerollt werden und der IOT (Internet of Things) HUB der Bundesregierung befindet sich hier.

D Dennis Peizert

PLANUNGSBESCHLEUNIGUNG BEIM BAHNBAU ERFORDERT KOMPETENZ UND MUT

Sollen die ambitionierten Pläne zur Modernisierung und Optimierung des Bahnnetzes gelingen, müssen in Deutschland die Planungsprozesse deutlich schneller verlaufen. Im Gespräch mit dem Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe Felix Pakleppa. Sollen die ambitionierten Pläne zur Modernisierung und Optimierung des Bahnnetzes gelingen, müssen in Deutschland die Planungsprozesse deutlich schneller verlaufen. Im Gespräch mit dem Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe Felix Pakleppa.

D Dennis Peizert

>>BIM4RAIL<< ERGEBNISSE DER DB BIM-PILOTPROJEKTE

Bauprojekte sind komplex und bringen eine Vielzahl unterschiedlicher Beteiligter an einen Tisch. In den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks sind zahlreiche Akteure involviert, mit oftmals völlig verschiedenen Hintergründen: Auftraggeber, Architekten, Ingenieure, Gutachter, Juristen, Behörden. Bauprojekte sind komplex und bringen eine Vielzahl unterschiedlicher Beteiligter an einen Tisch. In den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks sind zahlreiche Akteure involviert, mit oftmals völlig verschiedenen Hintergründen: Auftraggeber, Architekten, Ingenieure, Gutachter, Juristen, Behörden.

D Dennis Peizert

GDL-WESELSKY: “GEWINNSTREBEN DER BAHN-INFRASTRUKTUR IST BANANE”

“Ist denn eine Infrastruktur tatsächlich gewinnbringend zu führen? Die Antwort lautet Nein!” erklärte der Vorsitzende der Gewerkschaft der Lokführer GDL Claus Weselsky in einem 40-minütigen Interview mit dem bahn manager. “Ist denn eine Infrastruktur tatsächlich gewinnbringend zu führen? Die Antwort lautet Nein!” erklärte der Vorsitzende der Gewerkschaft der Lokführer GDL Claus Weselsky in einem 40-minütigen Interview mit dem bahn manager.

D Dennis Peizert

InnoTrans 2018: Berlin lebt!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Erfindung der Eisenbahn war die erste Mobilitätsrevolution der Neuzeit, speziell der Verkehrsträger Schiene seit jeher Innovationsführer und vor allem Treiber. Liebe Leserinnen, liebe Leser,

D Dennis Peizert

In diesem Start-Up mischen auch Engel mit

Was als Projekt innerhalb der SBB begann, ist jetzt ein Start-Up-Unternehmen. Der ursprüngliche Zweck von SBB Green Class jedoch hat sich nicht verändert.

D Dennis Peizert