30 Jahre ICE: Erst Tempoexperiment, jetzt Schienenstar

30 Jahre ICE: Erst Tempoexperiment, jetzt Schienenstar

1985 begann die Entwicklung des IntercityExperimental, 1991 ging der erste deutsche Hochgeschwindigkeitszug in den Regelbetrieb. Inzwischen schufen mehrere Generationen des ICE der Deutschen Bahn eine Erfolgsgeschichte.

H Hermann Schmidtendorf
Verkehr der „Wipperliese” im Mansfelder Land bis 2028 gesichert

Verkehr der „Wipperliese” im Mansfelder Land bis 2028 gesichert

Mitte Juli 2021 unterzeichnete der Landkreis Mansfeld-Südharz einen Vertrag mit dem Aufgabenträger Nahverkehrsgesellschaft Sachsen-Anhalt (Nasa) über den Verkehr der Lokalbahn „Wipperliese“. „Damit ist der Betrieb dieses Wahrzeichens unserer Region bis 2028 gesichert“, freuen sich gegenüber dem bahn manager die Geschäftsführer der Betreiberin Kreisbahn Mansfelder Land (KML), Gerhard und Oliver Kellner.

Erster Snälltåget-Nachtzug von Stockholm in Berlin

Erster Snälltåget-Nachtzug von Stockholm in Berlin

Gerade erklärte die SPD-Europaabgeordnete Gabriele Bischoff dem bahn manager, sie hoffe auf Nachtzug-Angebote der Deutschen Bahn, freue sich aber auch über die private Initiative aus Schweden. Dann rollte er auch schon pünktlich am Bahnsteig 3 des Berliner Hauptbahnhofs ein, der erste Snälltåget-Nachtzug von Stockholm nach Berlin.

U5: BERLINS TEUERSTE U-BAHN U5 EINGEWEIHT – KOMMT NOCH MEHR?

U5: BERLINS TEUERSTE U-BAHN U5 EINGEWEIHT – KOMMT NOCH MEHR?

25 Jahre nach Baubeginn war es in Berlin soweit. Seit dem 4. Dezember 2020 fährt die U-Bahnlinie 5 vom Hauptbahnhof bis nach Hönow in Brandenburg an der Grenze zum Berliner Stadtteil Hellersdorf. Mit 22 Kilometern ist es die zweitlängste U-Bahn-Strecke der deutschen Bundeshauptstadt. 25 Jahre nach Baubeginn war es in Berlin soweit. Seit dem 4. Dezember 2020 fährt die U-Bahnlinie 5 vom Hauptbahnhof bis nach Hönow in Brandenburg an der Grenze zum Berliner Stadtteil Hellersdorf. Mit 22 Kilometern ist es die zweitlängste U-Bahn-Strecke der deutschen Bundeshauptstadt.

H Hermann F. Schmidtendorf
Extraschnelle DB-Sprinter-Züge zum Frankfurter Flughafen

Extraschnelle DB-Sprinter-Züge zum Frankfurter Flughafen

Lufthansa und Deutsche Bahn setzen auf den raschen Ausbau gemeinsamer Angebote für den Zug zum Flug. In Frankfurt haben heute beide Unternehmen ihre Planungen für eine gemeinsame Produktoffensive vorgestellt. Lufthansa und Deutsche Bahn setzen auf den raschen Ausbau gemeinsamer Angebote für den Zug zum Flug. In Frankfurt haben heute beide Unternehmen ihre Planungen für eine gemeinsame Produktoffensive vorgestellt.

b bahn manager Magazin
i2030-Projekt Berliner S-Bahn Länder finanzieren Planungskosten

i2030-Projekt Berliner S-Bahn Länder finanzieren Planungskosten

Die Länder Berlin und Brandenburg haben eine Finanzierungsvereinbarung mit der Deutschen Bahn für die nächsten Planungsschritte zur Weiterentwicklung und Engpassbeseitigung im Netz der Berliner S-Bahn unterzeichnet. Die Länder Berlin und Brandenburg haben eine Finanzierungsvereinbarung mit der Deutschen Bahn für die nächsten Planungsschritte zur Weiterentwicklung und Engpassbeseitigung im Netz der Berliner S-Bahn unterzeichnet.

b bahn manager Magazin
DEUTSCHE BAHN: AB 2022 KEIN TICKETVERKAUF IM FERNZUG

DEUTSCHE BAHN: AB 2022 KEIN TICKETVERKAUF IM FERNZUG

Am 11. August 2020 lehnte DB-Konzernsprecher Achim Stauß im ARD-Hauptstadtstudio eine Sitzplatz-Reservierungspflicht im Fernverkehr ab, denn dann könnten Reisende nicht mehr „spontan mit der Bahn fahren“. Ab Januar 2022 soll mit diesem spontanen Fahren Schluss sein – kommt dann auch die Reservierungspflicht? Am 11. August 2020 lehnte DB-Konzernsprecher Achim Stauß im ARD-Hauptstadtstudio eine Sitzplatz-Reservierungspflicht im Fernverkehr ab, denn dann könnten Reisende nicht mehr „spontan mit der Bahn fahren“. Ab Januar 2022 soll mit diesem spontanen Fahren Schluss sein – kommt dann auch die Reservierungspflicht?

H Hermann F. Schmidtendorf
CORONA-SCHUTZ: DER BART BLEIBT DRAN. GEÄNDERTE MOBILITÄT

CORONA-SCHUTZ: DER BART BLEIBT DRAN. GEÄNDERTE MOBILITÄT

Aufatmen bei Deutschlands Bartträgern: Bund und Länder machen im öffentlichen Raum, somit auch im Personennahverkehr und bei Bahnfahrten, sogenannte medizinische Masken verpflichtend, was auch heißt: Der Bart muss nicht ab. Aufatmen bei Deutschlands Bartträgern: Bund und Länder machen im öffentlichen Raum, somit auch im Personennahverkehr und bei Bahnfahrten, sogenannte medizinische Masken verpflichtend, was auch heißt: Der Bart muss nicht ab.

H Hermann F. Schmidtendorf
ÖBB: NEUES JAHR, NEUE NACHTZÜGE

ÖBB: NEUES JAHR, NEUE NACHTZÜGE

ZUM KOMMENDEN WINTERFAHRPLAN IM DEZEMBER 2021 WOLLEN DIE ÖBB DAS EUROPÄISCHE NACHTZUGNETZ UM DIE RELATIONEN WIEN–MÜNCHEN–PARIS UND ZÜRICH–KÖLN–AMSTERDAM ERWEITERN. DEUTSCHE BAHN-CHEF RÜDIGER LUTZ AGIERT DABEI, ALS SEI ER EIN CHINESE. ZUM KOMMENDEN WINTERFAHRPLAN IM DEZEMBER 2021 WOLLEN DIE ÖBB DAS EUROPÄISCHE NACHTZUGNETZ UM DIE RELATIONEN WIEN–MÜNCHEN–PARIS UND ZÜRICH–KÖLN–AMSTERDAM ERWEITERN. DEUTSCHE BAHN-CHEF RÜDIGER LUTZ AGIERT DABEI, ALS SEI ER EIN CHINESE.

H Hermann F. Schmidtendorf
Premiere in der Silvesternacht: Erster neuer Zug der S-Bahn Berlin startet in den Fahrgastbetrieb

Premiere in der Silvesternacht: Erster neuer Zug der S-Bahn Berlin startet in den Fahrgastbetrieb

Das neue Jahr beginnt mit einer Premiere! Am 1. Januar, um kurz nach Mitternacht, startet der erste Zug der neuen S-Bahn-Baureihe 483/484 in den Fahrgastbetrieb. Berliner*innen und Brandenburger*innen können sich auf nigelnagelneue Züge freuen mit mehr Platz, großen Panoramafenstern, Klimaanlage, Kameras in allen Wagen, Sprechverbindung zur Sicherheitszentrale, Servicesäule für Rollstuhlfahrer*innen, moderner Fahrgastinformation. Das neue Jahr beginnt mit einer Premiere! Am 1. Januar, um kurz nach Mitternacht, startet der erste Zug der neuen S-Bahn-Baureihe 483/484 in den Fahrgastbetrieb. Berliner*innen und Brandenburger*innen können sich auf nigelnagelneue Züge freuen mit mehr Platz, großen Panoramafenstern, Klimaanlage, Kameras in allen Wagen, Sprechverbindung zur Sicherheitszentrale, Servicesäule für Rollstuhlfahrer*innen, moderner Fahrgastinformation.

b bahn manager Magazin
WIRKLICH! FLUGHAFEN BER GEHT AN DEN START, UND MIT IHM DIE DEUTSCHE BAHN

WIRKLICH! FLUGHAFEN BER GEHT AN DEN START, UND MIT IHM DIE DEUTSCHE BAHN

Berliner haben Nerven. Oder Humor. Oder beides? Zum 31. Oktober 2020 sollen auf dem neugebauten Flughafen Berlin-Brandenburg BER nach nur 13 Jahren Verzögerung erstmals Flugzeuge mit Passagieren landen. Dazu prangen jetzt auf dem Berliner Hauptbahnhof aufmunternde Plakate mit der Aufschrift: „Berlin kann auch schnell!“ Berliner haben Nerven. Oder Humor. Oder beides? Zum 31. Oktober 2020 sollen auf dem neugebauten Flughafen Berlin-Brandenburg BER nach nur 13 Jahren Verzögerung erstmals Flugzeuge mit Passagieren landen. Dazu prangen jetzt auf dem Berliner Hauptbahnhof aufmunternde Plakate mit der Aufschrift: „Berlin kann auch schnell!“

H Hermann Schmidtendorf
LNVG/METRONOM: NEUE TRAXX-LOKOMOTIVEN VERSTÄRKEN FUHRPARK

LNVG/METRONOM: NEUE TRAXX-LOKOMOTIVEN VERSTÄRKEN FUHRPARK

Eitel Freude herrschte am 15. Oktober 2020 bei der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) und dem Bahnunternehmen metronom: Nach knapp zwei Jahren Bauzeit konnten zwei fabrikneue Lokomotiven der Baureihe 147.5 dem Betrieb übergeben werden. Eitel Freude herrschte am 15. Oktober 2020 bei der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) und dem Bahnunternehmen metronom: Nach knapp zwei Jahren Bauzeit konnten zwei fabrikneue Lokomotiven der Baureihe 147.5 dem Betrieb übergeben werden.

H Hermann Schmidtendorf
Stadler liefert neue Strassenbahnen nach Mailand

Stadler liefert neue Strassenbahnen nach Mailand

Stadler und Azienda Transporti Milanesi S.p.A. (ATM) haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von bis zu 80 Strassenbahnen vom Typ TRAMLINK für die Stadt Mailand unterzeichnet. Das Auftragsvolumen für den Rahmenvertrag beläuft sich auf 172.6 Millionen Euro. In einem ersten Abruf bestellt ATM 30 Fahrzeuge. Stadler liefert damit zum ersten Mal Strassenbahnen nach Italien. Stadler und Azienda Transporti Milanesi S.p.A. (ATM) haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von bis zu 80 Strassenbahnen vom Typ TRAMLINK für die Stadt Mailand unterzeichnet. Das Auftragsvolumen für den Rahmenvertrag beläuft sich auf 172.6 Millionen Euro. In einem ersten Abruf bestellt ATM 30 Fahrzeuge. Stadler liefert damit zum ersten Mal Strassenbahnen nach Italien.

b bahn manager Magazin
Stadler und die BVG stellen vor: Die Zug(k)unft der Berliner U-Bahn

Stadler und die BVG stellen vor: Die Zug(k)unft der Berliner U-Bahn

Aus Berlin, für Berlin: Die neue Fahrzeuggeneration wird von Stadler in Berlin-Pankow entwickelt und gefertigt. In den zwei Baureihen «JK» für das Berliner Kleinprofilnetz (U1 bis U4) und «J» für das Großprofil (U5 bis U9) können die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) während der Laufzeit des Rahmenvertrages bis 2030 insgesamt voraussichtlich bis zu 1500 Wagen abrufen. Aus Berlin, für Berlin: Die neue Fahrzeuggeneration wird von Stadler in Berlin-Pankow entwickelt und gefertigt. In den zwei Baureihen «JK» für das Berliner Kleinprofilnetz (U1 bis U4) und «J» für das Großprofil (U5 bis U9) können die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) während der Laufzeit des Rahmenvertrages bis 2030 insgesamt voraussichtlich bis zu 1500 Wagen abrufen.

b bahn manager Magazin
STATT REGIONALFLUGHÄFEN SCHIENE IN DER FLÄCHE STÄRKEN

STATT REGIONALFLUGHÄFEN SCHIENE IN DER FLÄCHE STÄRKEN

Der BUND und die Allianz Pro Schiene bringen es an den Tag: Alle Flächenländer außer Brandenburg haben Mittelzentren ohne Schienenanschluss. Auch zum Brauereibesuch in Warstein geht es nur per PKW – dann ist eine Rückfahrt am gleichen Tag wohl ausgeschlossen. Der BUND und die Allianz Pro Schiene bringen es an den Tag: Alle Flächenländer außer Brandenburg haben Mittelzentren ohne Schienenanschluss. Auch zum Brauereibesuch in Warstein geht es nur per PKW – dann ist eine Rückfahrt am gleichen Tag wohl ausgeschlossen.

H Hermann Schmidtendorf
FREIE FAHRT FÜR FREIE BAHNBÜRGER – MIT RESERVIERUNGSPFLICHT UNMÖGLICH?

FREIE FAHRT FÜR FREIE BAHNBÜRGER – MIT RESERVIERUNGSPFLICHT UNMÖGLICH?

Ein Pressesprecher der Deutschen Bahn behauptete, nur ohne die Pflicht zur Sitzplatzreservierung blieben die DB Züge offen für Spontan-Reisende. Das ist, mit Verlaub, Stuss. Ein Pressesprecher der Deutschen Bahn behauptete, nur ohne die Pflicht zur Sitzplatzreservierung blieben die DB Züge offen für Spontan-Reisende. Das ist, mit Verlaub, Stuss.

H Hermann Schmidtendorf
Neuer Glanz für den Zukunftsbahnhof Cottbus

Neuer Glanz für den Zukunftsbahnhof Cottbus

Am Zukunftsbahnhof Cottbus will die Deutsche Bahn mit neuen Services die Zufriedenheit ihrer Kunden am Bahnhof erhöhen. Am Zukunftsbahnhof Cottbus will die Deutsche Bahn mit neuen Services die Zufriedenheit ihrer Kunden am Bahnhof erhöhen.

b bahn manager Magazin
LEO EXPRESS: GRENZÜBERSCHREITEND DENKEN UND ARBEITEN

LEO EXPRESS: GRENZÜBERSCHREITEND DENKEN UND ARBEITEN

EIN BAHN MANAGER-GESPRÄCH ÜBER EUROPÄISCHE GRENZÜBERSCHREITENDE VERKEHRE UND ZÜGE AUS CHINA. EIN BAHN MANAGER-GESPRÄCH ÜBER EUROPÄISCHE GRENZÜBERSCHREITENDE VERKEHRE UND ZÜGE AUS CHINA.

H Hermann Schmidtendorf
IT-TRANS: Veranstaltung wird im Dezember 2020 stattfinden

IT-TRANS: Veranstaltung wird im Dezember 2020 stattfinden

Die UITP und die Messe Karlsruhe freuen sich, bekannt zu geben, dass die Ausgabe 2020 der IT-TRANS vom 1. bis 3. Dezember in Karlsruhe stattfinden wird. Ursprünglich war die IT-TRANS für den 3. bis 5. März 2020 geplant. Die UITP und die Messe Karlsruhe freuen sich, bekannt zu geben, dass die Ausgabe 2020 der IT-TRANS vom 1. bis 3. Dezember in Karlsruhe stattfinden wird. Ursprünglich war die IT-TRANS für den 3. bis 5. März 2020 geplant.

b bahn manager Magazin
Rekordjahr für Solaris: Hersteller beschleunigt im Segment der Elektromobilität

Rekordjahr für Solaris: Hersteller beschleunigt im Segment der Elektromobilität

2019 war für Solaris ein Rekordjahr in vielerlei Hinsicht. Erstens verzeichnete das Unternehmen die höchsten Absatzzahlen in seiner Geschichte. Der Hersteller lieferte insgesamt 1487 Einheiten aus. Darüber hinaus verzeichnete Solaris 2019 Rekordumsätze in Höhe von 2,6 Milliarden PLN. 2019 war für Solaris ein Rekordjahr in vielerlei Hinsicht. Erstens verzeichnete das Unternehmen die höchsten Absatzzahlen in seiner Geschichte. Der Hersteller lieferte insgesamt 1487 Einheiten aus. Darüber hinaus verzeichnete Solaris 2019 Rekordumsätze in Höhe von 2,6 Milliarden PLN.

b bahn manager Magazin
11. E-BUSKONFERENZ IN BERLIN: GROSSE NACHFRAGE FÜR ELEKTROMOBILITÄT

11. E-BUSKONFERENZ IN BERLIN: GROSSE NACHFRAGE FÜR ELEKTROMOBILITÄT

E-Bus-Konferenz und Fachmesse ElekBu – unter diesem Motto trafen sich am 4. und 5. Februar 2020 in Berlin Hersteller und Nutzer städtischer batteriebetriebener Fahrzeuge zu einer zweitägigen Veranstaltung. E-Bus-Konferenz und Fachmesse ElekBu – unter diesem Motto trafen sich am 4. und 5. Februar 2020 in Berlin Hersteller und Nutzer städtischer batteriebetriebener Fahrzeuge zu einer zweitägigen Veranstaltung.

H Hermann Schmidtendorf
DB baut Intercity-Flotte aus

DB baut Intercity-Flotte aus

Die DB bringt zusätzliche Fernverkehrszüge auf die Schiene. 17 Doppelstockzüge des Herstellers Stadler verstärken kurzfristig die bestehende Fahrzeugflotte. Bereits am 8. März kommen die ersten neun elektrischen Triebzüge auf der neuen Intercity-Linie Rostock–Berlin–Dresden zum Einsatz. Die DB übernimmt die Fahrzeuge von der österreichischen Westbahn. Die DB bringt zusätzliche Fernverkehrszüge auf die Schiene. 17 Doppelstockzüge des Herstellers Stadler verstärken kurzfristig die bestehende Fahrzeugflotte. Bereits am 8. März kommen die ersten neun elektrischen Triebzüge auf der neuen Intercity-Linie Rostock–Berlin–Dresden zum Einsatz. Die DB übernimmt die Fahrzeuge von der österreichischen Westbahn.

b bahn manager Magazin
Allianz pro Schiene will besseres Planungsrecht

Allianz pro Schiene will besseres Planungsrecht

Bahnfahren wird ab Neujahr preiswerter, aber die Kosten im VBB-Tarifgebiet steigen. Dirk Flege sieht das Schienennetz als zentral bei der Verkehrswende – doch die Politik wird dem nicht unbedingt gerecht. Bahnfahren wird ab Neujahr preiswerter, aber die Kosten im VBB-Tarifgebiet steigen. Dirk Flege sieht das Schienennetz als zentral bei der Verkehrswende – doch die Politik wird dem nicht unbedingt gerecht.

b bahn manager Magazin
DB-WEIHNACHTSZÜGE 2019: VIEL GENUTZT UND MEISTENS PÜNKTLICH

DB-WEIHNACHTSZÜGE 2019: VIEL GENUTZT UND MEISTENS PÜNKTLICH

Berlin Gesundbrunnen, 10:35 am 24. Dezember: Pünktlich machte sich der ICE 640 auf die Reise. Auch auf dem Umsteigebahnhof Hannover konstatierte bahn manager solide plankonformen Bahnverkehr. Berlin Gesundbrunnen, 10:35 am 24. Dezember: Pünktlich machte sich der ICE 640 auf die Reise. Auch auf dem Umsteigebahnhof Hannover konstatierte bahn manager solide plankonformen Bahnverkehr.

H Hermann Schmidtendorf