bahn manager

highQ: Innovative IT-Lösungen für Mobilität und Controlling

Das Freiburger Software Unternehmen highQ Computerlösungen unterstützt, Kommunen, Verkehrsunternehmen und Finanzinstitute mit innovativen IT-Lösungen bei der effektiven Planung, Durchführung, Optimierung und Überwachung ihrer Aufgaben. Das Freiburger Software Unternehmen highQ Computerlösungen unterstützt, Kommunen, Verkehrsunternehmen und Finanzinstitute mit innovativen IT-Lösungen bei der effektiven Planung, Durchführung, Optimierung und Überwachung ihrer Aufgaben.

b bahn manager Magazin

VOSSLOH: THIELE-FAMILIENSTIFTUNG GEPLANT. ŠKODA: HENNIGSDORF WIRD WOHL NICHT CHINESISCH

Am 23. Februar 2021 verstarb der Ankeraktionär des Bahntechnologie-Konzerns Vossloh Heinz Hermann Thiele, am 27. März 2021 fand der reichste Tscheche und Eigentümer des Bahnfahrzeugherstellers Škoda den Tod. In beiden Fällen stellte sich die Frage: Wie geht es weiter? Am 23. Februar 2021 verstarb der Ankeraktionär des Bahntechnologie-Konzerns Vossloh Heinz Hermann Thiele, am 27. März 2021 fand der reichste Tscheche und Eigentümer des Bahnfahrzeugherstellers Škoda den Tod. In beiden Fällen stellte sich die Frage: Wie geht es weiter?

H Hermann F. Schmidtendorf

HEIKLES TRANSPORTGUT HOLZ: PJM-LOADMONITOR VERHINDERT ÜBERLADUNG

Wenn es um den ökologischen Rohstoff Holz geht, ist Mercer Holz dabei. Das deutsche, innovative Unternehmen ist Komplettdienstleister für Waldbesitzer und die holzverarbeitende Industrie. Wenn es um den ökologischen Rohstoff Holz geht, ist Mercer Holz dabei. Das deutsche, innovative Unternehmen ist Komplettdienstleister für Waldbesitzer und die holzverarbeitende Industrie.

b bahn manager Magazin

BELGIEN: REDUZIERTE TRASSENGEBÜHREN FÜR SCHIENENGÜTERVERKEHR BIS ENDE JUNI 2021

Die belgische Regierung will den Schienengüterverkehr (SGV) finanziell unterstützen. Bis zum 30. Juni gilt für Güterzüge ein ermäßigter Tarif, Stornierungs- und Reservierungskosten entfallen. Die belgische Regierung will den Schienengüterverkehr (SGV) finanziell unterstützen. Bis zum 30. Juni gilt für Güterzüge ein ermäßigter Tarif, Stornierungs- und Reservierungskosten entfallen.

H Hermann F. Schmidtendorf

KEINE MILCH MIT HONIG: CORONA DRÜCKTE SBB-JAHRESBILANZ 2020

Das war nicht weiter erstaunlich: Wegen der Pandemie fuhren die Schweizerischen Bundesbahnen SBB 2020 ein sattes Minus von 617 Millionen Franken ein. Im Vorjahr hatte es noch ein Plus von 463 Millionen Franken gegeben. Das war nicht weiter erstaunlich: Wegen der Pandemie fuhren die Schweizerischen Bundesbahnen SBB 2020 ein sattes Minus von 617 Millionen Franken ein. Im Vorjahr hatte es noch ein Plus von 463 Millionen Franken gegeben.

H Hermann F. Schmidtendorf

ProVI entwickelt innovative Planungssoftware zur Leit- und Sicherungstechnik

ProVI, die BIM-Lösung zur Planung von Verkehrsinfrastrukturen, wird um ein neues Modul zur Leit- und Sicherungstechnik (LST) ergänzt. Dafür arbeitet ProVI im Rahmen einer Entwicklungskooperation eng mit DB Engineering & Consulting, dem internationalen Ingenieur- und Beratungsunternehmen der Deutschen Bahn, zusammen. ProVI, die BIM-Lösung zur Planung von Verkehrsinfrastrukturen, wird um ein neues Modul zur Leit- und Sicherungstechnik (LST) ergänzt. Dafür arbeitet ProVI im Rahmen einer Entwicklungskooperation eng mit DB Engineering & Consulting, dem internationalen Ingenieur- und Beratungsunternehmen der Deutschen Bahn, zusammen.

b bahn manager Magazin

IOT UND BIG DATA IM BAHNWESEN – KONGRESS AM 26. MAI 2021

„Der richtige Einsatz von Big Data im Bahnwesen bringt exponentielle Belohnung!“ erklärte Daniel MacGregor, der Co-Founder von Nexxiot, auf einem virtuellen Workshop zu diesem Thema. „Der richtige Einsatz von Big Data im Bahnwesen bringt exponentielle Belohnung!“ erklärte Daniel MacGregor, der Co-Founder von Nexxiot, auf einem virtuellen Workshop zu diesem Thema.

H Hermann F. Schmidtendorf

MAMMUTKONZERN ALSTOM VOLLENDET – BAHNMARKE BOMBARDIER VERSCHWINDET

Schneller als erwartet verkündete der französische Alstom-Konzern zum 29. Januar 2021 die Vollendung seiner Übernahme der Bahnsparte des kanadischen Mischkonzerns Bombardier. Es entsteht der weltgrößte Bahnkonzern nach dem chinesischen Umsatzführer CRRC.

H Hermann F. Schmidtendorf

SIEMENS GEWINNT MILLIARDENAUFTRAG FÜR HOCHGESCHWINDIGKEITSZÜGE IN ÄGYPTEN

Weltrekorde in Ägypten für „سيمنز“ = Siemens: Nach erfolgreicher Abwicklung des größten Einzel-Auftrags in der 1847 begründeten Konzern-Geschichte, dem Bau von drei weltgrößten Gaskraftwerken, darf der Konzern jetzt eine Hochgeschwindigkeits-Bahnstrecke ausrüsten und auch die Züge liefern. Weltrekorde in Ägypten für „سيمنز“ = Siemens: Nach erfolgreicher Abwicklung des größten Einzel-Auftrags in der 1847 begründeten Konzern-Geschichte, dem Bau von drei weltgrößten Gaskraftwerken, darf der Konzern jetzt eine Hochgeschwindigkeits-Bahnstrecke ausrüsten und auch die Züge liefern.

H Hermann F. Schmidtendorf

Neues Jahr, neuer Name: Aus Stadler Pankow wird Stadler Deutschland

Stadler startet in Deutschland mit neuem Firmennanem in das Jahr 2021. Das in Berlin ansässige Unternehmen ändert seinen Handelsnamen in Stadler Deutschland GmbH. Stadler startet in Deutschland mit neuem Firmennanem in das Jahr 2021. Das in Berlin ansässige Unternehmen ändert seinen Handelsnamen in Stadler Deutschland GmbH.

b bahn manager Magazin

Bombardier gewinnt Auftrag zur Lieferung von bis zu 117 neuen FLEXITY-Straßenbahnen für die BVG

Der globale Mobilitätsanbieter Bombardier Transportation hat von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) den Zuschlag für einen Rahmenvertrag zur Lieferung von bis zu 117 BOMBARDIER FLEXITY-Straßenbahnen und deren Ersatzteilversorgung für bis zu 32 Jahre erhalten. Der globale Mobilitätsanbieter Bombardier Transportation hat von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) den Zuschlag für einen Rahmenvertrag zur Lieferung von bis zu 117 BOMBARDIER FLEXITY-Straßenbahnen und deren Ersatzteilversorgung für bis zu 32 Jahre erhalten.

b bahn manager Magazin

DB macht Züge mit Sensoren pünktlicher

Smarte Technik für pünktlichere Züge: Die DB setzt auf Sensoren, um Infrastruktur und Fahrzeuge robuster und den Bahnverkehr verlässlicher zu machen. Smarte Technik für pünktlichere Züge: Die DB setzt auf Sensoren, um Infrastruktur und Fahrzeuge robuster und den Bahnverkehr verlässlicher zu machen.

b bahn manager Magazin

Siemens Mobility stattet U-Bahn in Bengaluru mit CBTC-Technologie

Siemens Mobility und Siemens Limited India kooperieren mit der Bengaluru Metro Rail Corporation Limited (BMRCL), um für die zweite Phase des U-Bahn-Ausbaus in Bangalore ein umfassendes Paket an Lösungen für den automatischen Zugbetrieb umzusetzen. Siemens Mobility und Siemens Limited India kooperieren mit der Bengaluru Metro Rail Corporation Limited (BMRCL), um für die zweite Phase des U-Bahn-Ausbaus in Bangalore ein umfassendes Paket an Lösungen für den automatischen Zugbetrieb umzusetzen.

b bahn manager Magazin

IT-TRANS GOES DIGITAL UND WAR VOLLER ERFOLG

Pandemie-bedingt fand die weltweit führende Fachmesse IT-TRANS für IT-Lösungen im öffentlichen Personenverkehr (ÖPV) vom 1. bis 3. Dezember 2020 ausschließlich online statt – mit großem Anklang. Pandemie-bedingt fand die weltweit führende Fachmesse IT-TRANS für IT-Lösungen im öffentlichen Personenverkehr (ÖPV) vom 1. bis 3. Dezember 2020 ausschließlich online statt – mit großem Anklang.

H Hermann Schmidtendorf

DB und Siemens starten ins Wasserstoff-Zeitalter

Die DB und Siemens Mobility treiben die klimafreundliche Verkehrswende voran und testen erstmals den Einsatz von Wasserstoff für die Schiene. Konkret geht es darum, ein völlig neues Gesamtsystem aus einem neu entwickelten Zug und einer neu konzipierten Tankstelle zu erproben. Die DB und Siemens Mobility treiben die klimafreundliche Verkehrswende voran und testen erstmals den Einsatz von Wasserstoff für die Schiene. Konkret geht es darum, ein völlig neues Gesamtsystem aus einem neu entwickelten Zug und einer neu konzipierten Tankstelle zu erproben.

b bahn manager Magazin

Hermann Bettels GmbH & Co. KG übernimmt ENERCON-Bahngesellschaft e.g.o.o.

ENERCON hat sich mit der Hermann Bettels GmbH & Co. KG auf eine Übernahme der ENERCON-eigenen Bahngesellschaft e.g.o.o. mbH verständigt. Ergebnis der während der vergangenen Wochen intensiv geführten Verkaufsverhandlungen ist, dass die Hermann Bettels GmbH & Co. KG mit Stichtag 1. Dezember 2020 alleinige Gesellschafterin des Auricher Eisenbahnverkehrsunternehmens (EVU) wird. ENERCON hat sich mit der Hermann Bettels GmbH & Co. KG auf eine Übernahme der ENERCON-eigenen Bahngesellschaft e.g.o.o. mbH verständigt. Ergebnis der während der vergangenen Wochen intensiv geführten Verkaufsverhandlungen ist, dass die Hermann Bettels GmbH & Co. KG mit Stichtag 1. Dezember 2020 alleinige Gesellschafterin des Auricher Eisenbahnverkehrsunternehmens (EVU) wird.

b bahn manager Magazin

DZSF treibt ATO-Forschung für den Schienenverkehr voran

Mit der Vergabe von sechs F&E-Projekten im 3. Quartal unterstreicht das DZSF die enorme Bandbreite der Schienenverkehrsforschung. Das Spektrum der Forschungsvorhaben, die im Folgenden vorgestellt werden, reicht von der Gefährdung der Schieneninfrastruktur durch Starkregenereignisse über die Erkennung und Beseitigung von Kapazitätsengpässen des Schienennetzes bis hin zu Sicherheitsaspekten des automatisierten Fahrens. Mit der Vergabe von sechs F&E-Projekten im 3. Quartal unterstreicht das DZSF die enorme Bandbreite der Schienenverkehrsforschung. Das Spektrum der Forschungsvorhaben, die im Folgenden vorgestellt werden, reicht von der Gefährdung der Schieneninfrastruktur durch Starkregenereignisse über die Erkennung und Beseitigung von Kapazitätsengpässen des Schienennetzes bis hin zu Sicherheitsaspekten des automatisierten Fahrens.

b bahn manager Magazin

Alpha Trains erneut an der Spitze des GRESB-Benchmark

Alpha Trains, der größte private Leasinggeber von Lokomotiven und Zügen in Kontinentaleuropa, verbesserte seine GRESB-Ergebnisse zum vierten Mal in Folge und wurde für sein Engagement im Bereich Nachhaltigkeit erneut mit dem höchsten GRESB 5-Sterne-Rating ausgezeichnet. Alpha Trains, der größte private Leasinggeber von Lokomotiven und Zügen in Kontinentaleuropa, verbesserte seine GRESB-Ergebnisse zum vierten Mal in Folge und wurde für sein Engagement im Bereich Nachhaltigkeit erneut mit dem höchsten GRESB 5-Sterne-Rating ausgezeichnet.

b bahn manager Magazin

Siemens Mobility erhält Zulassung für Vectron Dual Mode

Die Vectron Dual Mode-Lokomotive von Siemens Mobility hat am 29. Oktober 2020 vom Eisenbahn-Bundesamt (EBA) die Zulassung für den Betrieb in Deutschland erhalten. Die Vectron Dual Mode-Lokomotive von Siemens Mobility hat am 29. Oktober 2020 vom Eisenbahn-Bundesamt (EBA) die Zulassung für den Betrieb in Deutschland erhalten.

b bahn manager Magazin

Lineas bringt den Modal Shift über eine direkte Bahnverbindung in die “Vier-Länder-Region”

Ab dem 15. Dezember verbinden drei Xpress-Züge pro Woche Antwerpen mit Langweid-Foret in der süddeutschen Region Schwaben und weiter mit Wolfurt in der österreichischen Region Vorarlberg. Ein Halt in Recklinghausen ermöglicht zudem eine direkte Bahnverbindung mit dem Ruhrgebiet. Ab dem 15. Dezember verbinden drei Xpress-Züge pro Woche Antwerpen mit Langweid-Foret in der süddeutschen Region Schwaben und weiter mit Wolfurt in der österreichischen Region Vorarlberg. Ein Halt in Recklinghausen ermöglicht zudem eine direkte Bahnverbindung mit dem Ruhrgebiet.

b bahn manager Magazin

KNORR-BREMSE BAUT SEIN INVESTMENT BEI RAIL VISION AUS

Knorr-Bremse, Weltmarktführer für Bremssysteme sowie weitere Systeme für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat im Zuge einer Kapitalerhöhung seinen Anteil an dem israelischen Unternehmen Rail Vision ausgebaut und für USD 10 Mio. weitere 19,8 % Anteile erworben. Damit hält Knorr-Bremse nun 36,8 % an dem Start-up, das auf Sensorentechnologie und Objekterkennung auf Basis künstlicher Intelligenz spezialisiert ist. Knorr-Bremse, Weltmarktführer für Bremssysteme sowie weitere Systeme für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat im Zuge einer Kapitalerhöhung seinen Anteil an dem israelischen Unternehmen Rail Vision ausgebaut und für USD 10 Mio. weitere 19,8 % Anteile erworben. Damit hält Knorr-Bremse nun 36,8 % an dem Start-up, das auf Sensorentechnologie und Objekterkennung auf Basis künstlicher Intelligenz spezialisiert ist.

b bahn manager Magazin

Weltleitmesse InnoTrans auf 2022 verschoben

Angesichts der dynamischen Lage rund um die Corona-Pandemie und der damit verbundenen mangelnden Planungssicherheit wird die InnoTrans auf 2022 verschoben. Dies hat die Messe Berlin in Abstimmung mit internationalen Marktführern und führenden Verbänden entschieden. Die dreizehnte Ausgabe der Weltleitmesse für Verkehrstechnik findet vom 20. bis 23. September 2022 in Berlin statt. Angesichts der dynamischen Lage rund um die Corona-Pandemie und der damit verbundenen mangelnden Planungssicherheit wird die InnoTrans auf 2022 verschoben. Dies hat die Messe Berlin in Abstimmung mit internationalen Marktführern und führenden Verbänden entschieden. Die dreizehnte Ausgabe der Weltleitmesse für Verkehrstechnik findet vom 20. bis 23. September 2022 in Berlin statt.

b bahn manager Magazin

BOMBARDIER – ALSTOM: WERKE SIEGEN UND BELFORT MIT GUTER ZUKUNFT – SBB INFRA ERHÄLT PRIMA H4-LOKS

Ein bahn manager-Besuch der Standorte Bombardier Siegen und Alstom Belfort ergab: Beide Werke arbeiten hochmodern und zukunftsträchtig. Die Produktion von Alstom-Prima H4-Lokomotiven für SBB Infra ist gut im Plan. Ein bahn manager-Besuch der Standorte Bombardier Siegen und Alstom Belfort ergab: Beide Werke arbeiten hochmodern und zukunftsträchtig. Die Produktion von Alstom-Prima H4-Lokomotiven für SBB Infra ist gut im Plan.

H Hermann Schmidtendorf

LEO EXPRESS: IN DEUTSCHLAND INSOLVENT, IN TSCHECHIEN VERKAUF AN RENFE?

Die Pandemie fordert ein Opfer im Bereich der Privatbahnen: In Deutschland meldete die Tochter des tschechischen Leo Express Insolvenz an, das Mutterunternehmen verhandelt offenbar mit der spanischen Staatsbahn Renfe über eine strategische Investition oder sogar den Verkauf. Die Pandemie fordert ein Opfer im Bereich der Privatbahnen: In Deutschland meldete die Tochter des tschechischen Leo Express Insolvenz an, das Mutterunternehmen verhandelt offenbar mit der spanischen Staatsbahn Renfe über eine strategische Investition oder sogar den Verkauf.

H Hermann Schmidtendorf